Kategorie: Seglerin

Frauen an Bord – früher waren sie gefürchtet an Bord. Es hieß, sie bringen Unglück über Schiff und Besatzung. Bis auf wenigste Ausnahmen war Bordleben eben Männersache. Dann verschwand die große Segelschifffahrt von den Weltmeeren, und mit ihnen einiges an Aberglaube.

Heute segeln tausende Frauen über die Weltmeere, alleine, mit Partnern oder Partnerinnen, oder in Begleitung ihrer Familien. Und wer nun meint, sie seien alle blos „Mitsegler“ von seegängigen Männer, der sei eines besseren belehrt. Die meisten Bordfrauen, die wir in extremen Gebieten getroffen haben, können nicht genug bekommen und sind Triebfeder an Bord, den Bug auch weiter in exotische Gebiete zu drehen. Weshalb auch nicht!

Und um der bunten Welt der Fahrtenseglerinnen auch einen Platz zu geben, starte ich diese Seite, auf der sich hoffentlich bald ein Pool an Erfahrungswerten zusammenfindet, denn meine Erfahrungen alleine können kaum einen objektiven Einblick ins Leben von Seglerinnen geben. Wenn auch du eine Seglerin mit der einen oder anderen Erfahrung bist und Lust hast, mir bei dieser Seite weiter zu helfen, würde ich mich über eine e-mail mit deiner Geschichte freuen.

26. November 2020 0 Von claudia und jürgen

Die größten Herausforderungen für angehende Blauwasser-Seglerinnen – Teil 2: Heimweh und Familie

Gemeinsam mit deinem Partner planst du, die Welt zu besegeln. Doch so sehr du dich auf diesen neuen Lebensweg freust, so hast du doch auch insgeheim Sorgen, ob alles gut gehen wird. Ich erzähle dir von den größten Herausforderungen, die Frauen zu Beginn ihrer Reise erleben und wie du damit umgehen kannst. Im 2. Teil gehts um Heimweh und das Vermissen von Familie und Freunde!

19. November 2020 1 Von claudia und jürgen

Die größten Herausforderungen für angehende Blauwasser-Seglerinnen – Teil 1: Angst vor den Elementen

Gemeinsam mit deinem Partner planst du, die Welt zu besegeln. Doch so sehr du dich auf diesen neuen Lebensweg freust, so hast du doch auch insgeheim Sorgen, ob alles gut gehen wird. Ich erzähle dir von den größten Herausforderungen, die Frauen zu Beginn ihrer Reise erleben und wie du damit umgehen kannst.

12. November 2020 0 Von claudia und jürgen

Von der „mitreisenden Partnerin“ zur Seglerin

Du möchtest gemeinsam mit deinem Partner aufbrechen, als Seglerin um die Welt ziehen und fremde Länder bereisen? Aber du hast auch Angst davor und Zweifel, ob du die Trennung von Zuhause und das Leben an Bord wirklich schaffen kannst? Ich gebe dir ein paar Tipps, damit du den Umstieg leichter schaffst und das Leben unter Segel genießen kannst!

29. Oktober 2020 1 Von claudia und jürgen

Die segelnde Kombüse: Petroleum, Gas, Diesel oder Strom?

Unterwegs auf weltweiter Fahrt findet man Kochfelder und Herde mit Petroleum, Gas, Diesel oder Strom als Energielieferant. Aber zu allen Wärmequellen kann man unterschiedliche Meinungen nachlesen, denn alle haben positive und negative Aspekte. Welchen Kochherd sollte man sich also in die Pantry einbauen, wenn man eine Blauwassersegelreise plant?

24. Mai 2020 0 Von claudia und jürgen

Ein Boot als Zuhause

Im Vergleich zu einem Haus, ja, selbst verglichen mit einer kleinen Wohnung ist ein Segelboot ein winziger Lebensraum: Eine minimale Küche, die Pantry heißt, kein großes, freistehendes Bett, sondern eine Koje, anstelle eines Schreibtisches gibts die Navigationsecke und der Salontisch muss sowohl als Esszimmer als auch als Wohnzimmer herhalten. Und dennoch, so klein und besonders der Lebensraum und die Lebensumstände an Bord einer Blauwasseryacht sind, so schön kann das Leben auf einen Boot sein, wenn erst einmal ein persönliches zuhause aus dem Boot gemacht wurde. Und das ist in vielen Fällen etwas, wofür gerade Frauen ein Händchen haben.