Kategorie: ideale Blauwasseryacht

Du bis auf der Suche nach der idealen Blauwasseryacht? Eine Segelyacht, mit der du deine Träume verwirklichen und über die Weltmeere segeln kannst. Oder vielleicht nicht gleich alle Weltmeere, aber einen langen Törn übers Mittelmeer, durch die Ostsee oder raus in den Atlantik? Oder planst du eine Weltumsegelung, oder gar eine Segelexpedition in die gefährlichen Seereviere dieser Welt? In das sturmgepeitschte Südmeer, die „Brüllenden Vierziger“, oder in den kalten Norden, in die Hohen Breiten dieser Erde?

Was auch immer du träumst und planst, du wirst vermutlich nicht die ideale Blauwasseryacht für jedermann finden. Aber es gibt sie: DEINE ideale Blauwasseryacht. Denn Segler sind genauso unterschiedlich wie ihre liebsten Yachten. Und viele Yachten haben Vor- und Nachteile in den verschiedenen Revieren.

Doch es gibt einige Grundlagen, die alle hochseegängigen Fahrtenyachten vereint. Und es gibt Konstruktionen, Materialien, Ausrüstung die sich auf Langfahrt bewehrt oder eben nicht bewehrt hat.

Wir haben unsere Erfahrungen gesammelt, um dir bei der Auswahl deiner „idealen Blauwasseryacht“ zu helfen und dir einen Überblick zu geben, was sich auf den Weltmeeren und für die kleine Weltumseglercrew bewehrt oder eben nicht bewehrt hat.

Diese Sammlung an Erfahrungen und Berichten versteht sich als Anregung, als Denkanstoß und als Hilfe, im heutigen Überangebot an Segelyachten. Und als kleines Geschenk, von unseren Erfahrungen  zu profitieren.

11. Juli 2020 0 Von claudia und jürgen

Sicherheit auf Yachten – Teil 2

Im zweite Teil der Serie geht es über die Sicherheit für die Yacht selbst. Dabei handelt sich dieser Bericht nicht über die grundlegenden Sicherheitsmerkmale von Bootsbau und Design selbst. Vielmehr geht es um die Sicherheit der Yacht im Blauwassereinsatz. Es ist eine Gedankensammlung, die für (fast) jeden Yachttype angewendet werden kann und die dennoch auf sehr vielen Yachten unterwegs nicht berücksichtigt wird.

26. Mai 2020 4 Von claudia und jürgen

Segelyacht LISA zu verkaufen

SY LISA ist eine Colin Archer Ketsch Polar 34 aus GFK, klassischer Spitzgatter als Langkieler in traditionellem, sehr seemännischen Ausbau. Sie ist insbesondere für Hochseereviere geeignet. Gesegelt wurde sie in Nord- und Ostsee, Nordatlantik bis Spitzbergen, Transatlantik bis Karibik. Sie hat hervorragende Einhandeigenschaften, bietet aber auch 4 Personen Platz.  Ausgerüstet für längere Hochsee Touren: Windpilot Selbsteueranlage, Viking Rettungsinsel, AIS etc. Und sie steht zum Verkauf…

11. Mai 2020 0 Von claudia und jürgen

Und doch gehören Langkieler in den Southern Ocean

HH. Schack vom Float Magazin ist der Meinung, dass Yachten mit Langkiel nicht in den Southern Ocean gehören und hat dazu einen interessanten Bericht veröffentlicht. Ein Bericht, der allerddings nicht unsere Meinung spiegelt oder unsere Erfahrung wiedergibt. Und nach tausenden Seemeilen mit einem gemäßigten Langkieler im Southern Ocean wollen wir euch diese Erfahungen nicht vorbehalten! Denn Langkieler gehören doch in den Southern Ocean!

4. Mai 2020 0 Von claudia und jürgen

Gibt es eine „ideale Masthöhe“ für Blauwasseryachten

Wie hoch ist eigentlich der Mast einer idealen Blauwasseryacht. Welches Rigg mach auf weltweiter Fahrt Sinn und schränkt ein hoher Mast ein? Ja gibt es eigentlich so etwas wie eine ideale Masthöhe und ab wann schränken Brücken und Kabel das erreichen von Ankerbuchten und Häfen ein?